Häufig gestellte Fragen

  • Ist es bei Euch wirklich dunkel? JA – so dunkel, dass man nicht einmal die eigene Hand vor Augen sieht. Aber keine Angst, das Servicepersonal ist mit einem modernen Nachtsichtgerät ausgestattet, ist immer ansprechbar und immer bereit Ihnen zu helfen. Er führt Sie jederzeit auch aus der Dunkelheit heraus.

  • Ist die Toilette auch im Dunkeln? NEIN – natürlich nicht. Das Servicepersonal führt Sie ins Helle und anschließend wieder retour an Ihren Sitzplatz.

  • Zigarettenpause? KEIN PROBLEM – wir führen Sie raus. Wenn Sie wieder Lust auf die Dunkelheit bekommen haben, begleiten wir Sie wieder an Ihren Sitzplatz.

  • Gibt es eine Kleidervorschrift? NEIN – ziehen Sie an was Ihnen gefällt, egal ob leger oder elegant. Sieht ja eh keiner 😉

  • Ist eine Reservierung notwendig? JA – unbedingt

  • Bin ich nach dem Essen komplett bekleckert? NORMALERWEISE NICHT. Es kann aber, wie auch beim Essen im Hellen, passieren, dass Sie sich bekleckern. Die Speisen bzw. die Menüs wurden aber so zubereitet, dass es normalerweise nicht passiert. Gerne steht Ihnen aber das Servicepersonal mit Tipps & Ratschlägen zur Verfügung.

  • Wie viele Personen nehmen an einem Dinner in the dark – dem wörtlich genommenen Blind Dinner teil? Je nach Standort nehmen bei einem „offiziellen“ Termin zwischen 25 und 40 Teilnehmer teil. Bei Firmenveranstaltungen können es aber auch schon mal 170 Personen sein.

  • Habe ich einen eigenen Tisch, wenn wir zu Zweit kommen? Nein – Sie sitzen gemeinsam mit max. weiteren 6 Personen gemeinsam an einem Tisch.

  • Was ist aber wenn ich aber mit 3 oder 4…. Personen gemeinsam das Dinner buche? „Gruppen“ ab 3 Teilnehmer sitzen gemeinsam und „alleine“ an einem eigenen Tisch.

  • Kann ich das Blind Dinner auch für einen Anlass buchen? Sicherlich. Ganz egal ob es sich um eine Hochzeit (ja die hatten wir auch schon im Dunkeln), Geburtstagsfeiern, Betriebsausflüge, Weihnachtsfeiern usw. handelt. Ein Dinner in the dark ist für einen jeden Anlass möglich und mal mit Sicherheit etwas anderes! Essen in der Dunkelheit – danach „Open End“ in der Helligkeit.

  • Gibt es ein vegetarisches Menü? Gerne können wir Ihnen auch ein solches servieren.

  • Ist ein Dinner in the dark auch für Schulgruppen sinnvoll? Sogar sehr sinnvoll – da die Kids während der Dauer des Blind Dinner´s lernen müssen, sich auf die restlichen Sinne zu verlassen. Und zusätzlich ein besseres Verständnis gegenüber Sehbehinderten oder Blinden erfahren werden.

  • Kommen noch zusätzliche Kosten auf mich zu? JEIN – Sie müssen nur noch die konsumierten Getränke vor Ort bezahlen. Das Glas Sekt oder Sekt/Orange ist im Paketpreis inkludiert.

  • Sind auch Gutscheine möglich? Natürlich und gerne können Sie Gutscheine bestellen. Welche sich super als Geschenk handeln.