Dinner in the dark –

das wörtlich genommene Blind Dinner

Sinnlich speisen in vollkommener Dunkelheit

Bei uns isst das Auge nicht mit!

Bei uns ist es nicht dunkel – sondern stockfinster. Sie sehen nicht einmal Ihre eigene Hand vor Augen.

Verzichten Sie für die Dauer der Veranstaltung auf Ihre „Augen“ – sondern schärfen Sie während einem exquisiten 3 Gänge Menü Ihre anderen Sinne.

Was für ein Parfum trägt mein Tischnachbar – wie sieht er aus?

Schmeckt die Erbse auch nach Erbse – selbst wenn man diese nicht sieht?

Schmeckt das bestellte Getränk sonst nicht anders?

Sie hören Stimmen und können diese auch nur der Richtung zuordnen. Da ein Lachen, dort ein Lachen, ein AHA – welche Speise man gerade isst, Erfahrungsaustausche, Tischgespräche, „Besteckgeschepper“, Gläser klirren, ein Luftzug und und und. Sie sehen nicht einmal Ihren Tischnachbar.

Sie werden überrascht sein, auf welche Geräusche Sie aufmerksam werden. Ihre restlichen Sinne werden beansprucht – selbst wenn einmal die Gabel am Teller ins Leere sticht. Lassen Sie sich ganz einfach von Ihrem Geschmacks- und Geruchssinn und Ihrem Hör- und Tastsinn leiten.

Sie erleben die Speisen nicht nur durch den Geruch, sondern auch durch den Geschmacksinn – welcher die Geschmacksknospen explodieren lässt.

Keine Angst: Sie werden nicht sich selbst während des Blind Dinner´s überlassen – sondern werden durch unser fachkundiges und sehendes Personal (welches mit modernen Nachtsichtgeräten ausgerüstet ist) stets umsorgt. Auch wenn Sie es möglicherweise nicht glauben – senken Sie die Lautstärke Ihrer Stimme. Da das Gehör neben den anderen Sinnen (natürlich bis auf Sehen) beim Essen in der Dunkelheit mehr in Anspruch genommen werden – hören Sie auch besser!

Ein gut gemeinter – wenn auch nicht unbedingt ernsthafter – Rat: „Fummeln“ Sie bitte nicht während der Veranstaltung mit Ihrem Gegenüber. Begründung: 1. Sie sehen zwar nichts, aber wir sehen dank unserer Nachtsichtgeräte alles! 2. Da Sie ja nichts sehen können, können die Hände vielleicht nicht Ihren Partner treffen!

Auswärts essen gehen – heutzutage keine Herausforderung mehr.

Essen in der Dunkelheit während eines Blind Dinners, eine Herausforderung.

Mit Sicherheit!